Dezember
M Di M Do F S S

Januar
M Di M Do F S S

Februar
M Di M Do F S S

Valerie Kattenfeld
BIOTANGO Open Level Milonga Jam
Kategorie Milonga
Datum 12 Januar 2020
Zeit 19:00 - 22:00
Veranstaltungsort WUK, Währingerstraße 59, 1090 Wien Raum 14.07, Stiege II, 2. Stock (Eingang im Hof links beim Stattbeisl)
[Google Map]
Kontakt Valerie Kattenfeld [E-Mail an Kontakt]
Link http://www.facebook.com/valerie.worldwide
Wir kommen nun zum krönenden zum Abschluss, Teil 3 der 3-teiligen Serie. Ein Experiment: was passiert, wenn wir alle, die Anfängerinnen und die Fortgeschrittenen, die technisch Versierten und die Improvisierer, die Eingeweihten und die Neugierigen miteinander tanzen? Diese Milonga mit traditionellem und modernem Tango ist die Einladung, uns in der Mitte zu treffen. Das naive Selbstbewusstsein des Beginners trifft auf den Erfahrenen, der sich durch bewusstes Vernachlässigen erlernter Strukturen auf unbekanntes Terrain begibt. Beide dürfen sich gegenseitig inspirieren, miteinander forschen. Kollektiv kreieren wir ein Ambiente, in dem es keine “Fehler” und kein “Entschuldigung” gibt. Nur Impulse, Zuhören, Vertrauen, erprobte und neu erfundene Lösungen. Pure Improvisation - genau wie damals, als der Tango entstanden ist.

WAS IST BIOTANGO?
Biotango ist die Einladung, den Tango aus der Perspektive von Biodanza zu entdecken. Biodanza ist eine freie, kreative Tanzform, die in den 60er Jahren von dem Chilener Rolando Toro entwickelt würde und heute auf der ganzen Welt praktiziert wird. Biodanza bedeutet, das Leben zu tanzen, seinen Instinkten zu folgen und seiner Seele Ausdruck zu verleihen. Die Leiter führen die Gruppe dabei durch eine 2-stündige "vivencia" mit konkreten Impulsen zu bewusst ausgewählter Musik in individuellen, Paar und Gruppenübungen. Die Interpretation der Impulse bleibt dabei immer den Teilnehmern überlassen. Die fünf Säulen von Biodanza - Affektivität, Kreativität, Sexualität, Transzendenz und Vitalität - finden sich ebenso im Tango wieder. In Biotango bedienen wir uns der Tools von Biodanza, um uns selbst und den Kontakt zum anderen intensiver zu spüren. Emotionale Tiefe, Authentizität, persönliches Wachstum und lustvolle, organische Bewegungen, Klarheit in der Kommunikation und Einfühlungsvermögen sind einige der Themen, mit denen wir uns in Biotango beschäftigen. Das alles ohne Stress, aber mit Vertrauen, Neugierde und Unterstützung vom Partner und natürlich von der Person, die anleitet.

DIE TEILNAHME IST FÜR ALLE TEILNEHMER*INNEN DER BEIDEN INTENSIV SEMINARE KOSTENLOS!
(Und es empfiehlt sich sehr für die Atmosphäre, einen Workshop vorher zu besuchen.)

Für Neugierige, die nur zur Jam dazustoßen: 11€
Wir tanzen mit Socken bzw. barfuß, also keine Schuhe mitnehmen!
DJ "You Tube" - Komm und spiel den Tango / Song, den du gerade hören möchtest! Die Musik ensteht im Kollektiv. Traditionell und Alternativ. Anmeldung nicht notwendig, einfach vorbeikommen.) 
 

Weltenbummlerin und Vollblut Tänzerin Valerie Kattenfeld, mittlerweile ansässig in Buenos Aires, ist für kurze Zeit zu Besuch in ihrer Heimatstadt Wien und hat das Beste aus Argentinien für dieses 4h kompakte Intensivseminar mitgebracht: Biotango (Tango durch die Perspektive von Biodanza). Sie stützt ihre Arbeit auf die drei Säulen Tango, Biodanza und Tantra (bewusste Sexualität) und unterrichtet weltweit (USA, Taboe Tango Festival Niederlande, ContacTango Festival Mar del Plata, Argentinien). Sie lebt und arbeitet in Buenos Aires, wo sie regelmäßig Biotango Klassen gibt und mittels Tango Tourismus Brücken zwischen Reisenden und Argentiniern baut. Sie ist Mitorganisatorin des Buenos Aires Neotango Festivals 2020.