September
M Di M Do F S S

Oktober
M Di M Do F S S

November
M Di M Do F S S

Nastasja Sas
NEU: 20.10-21.25 | Tango Salon for ADVANCED by Rafael Ramirez & Nastasja Sas, drop in :)
Kategorie Workshop
Datum 23 Oktober 2023
Zeit Täglich
Veranstaltungsort Studio IGRA Ungargasse 3, Wien Mitte
[Google Map]
Kontakt Rafael Ramirez & Nastasja Sas [E-Mail an Kontakt]
Preis 20€, 15€ ermäßigt
Link http://www.nastasja.net

Tango de Salón for ADVANCED DANCERS by Rafael Ramirez & Nastasja Sas

 

We teach steps and combinations, details of leading-technique and from time to time Rafael gives you an insight into the golden times of tango in Bs. As. With his 35-years of experience you will be taught by a tangoteacher that has an impressive international carreer as dancer and choreographer.

We love what we do and love to share our knowledge with you. Step by step we accompany you with patience and dedication.

Welcome to our classes :)


Regular classes: Monday | 20.10-21.25 | Ungargasse 3, Wien Mitte

Price: 20€ one class per person | 15€ reduced


Rafael Ramirez stammt aus Buenos Aires und tanzt den authentischen argentinischen Tango auf Events in der ganzen Welt. Er arbeitete mit Größen der Tangomusik wie Alberto Castillo, Argentino Ledesma, Ruben Juarez und Atilio Stamponi. Im Teatro Colon, Bs. As., tanzte er für die Oper „Marathon“. Seine internationale Karriere führte ihn nach Asien, Europa und Amerika. Zudem tanzte er in mehreren Filmproduktionen, darunter „Evita“ mit Madonna, „Funes un gran amor“ und „El acompañamiento“. Als Choreograf und Maestro de Tango unterrichtet er auf internationalen Festivals. 2021 präsentierte das digitale Museum „Astor Piazzolla“ ein Tangovideo mit Nastasja Sas & Rafael. 2022 waren Rafael & Nastasja eingeladen beim Jubiläum von LA VIRUTA de SOLANAS in Bs. As. nicht nur für Fortgeschrittene Schritte von Todaro zu unterrichten sondern zudem Show zu tanzen.

Nastasja Sas tanzt seit 21 Jahren Tango argentino und unterrichtet international, so auch in Buenos Aires. Für die Finalshow von Dancing Stars im ORF 2011 tanzte sie mit Werner Hauzirek zu Erwin Schrotts „Rojo Tango“. Seit 2012 ist sie Choreografin der Tangotheaterkompagnie *tangomolino*. 2021 wurde ihr Tangofilm „Paul, where are you? Yours, Jeanne“ am Cinedanzafestival in Modena präsentiert. Im selben Jahr wurde sie eingeladen das digitale Museum „Confiteria El Molino“ mit ihrer Tangoshow zu eröffnen. Ihr Tangovideo mit Rafael Ramirez ist bis heute Teil des digitalen Museums „Astor Piazzolla“, Bs. As.